2. April 2017

NEWSLETTER - Neues aus dem Kreisverband - April 2017

Liebe Freunde und Interessenten der Freien Demokraten Würzburg,

mit strahlender Sonne und warmen Temperaturen ist der Frühling in Würzburg angekommen. Passend dazu möchten wir mit Ihnen am kommenden Montag den 03.04. auf dem Frühjahrsvolksfest auf der Talavera einen schönen Abend in liberaler Atmosphäre verbringen. Zudem möchten wir in diesem Newsletter auf die sowohl für unseren Kreisverband als auch für den Bezirk erfolgreiche Landesvertreterversammlung zurückschauen. Ansonsten freuen wir uns auf zahlreiche weitere Termine in den kommenden Wochen! Schon jetzt möchten wir Ihnen und Ihren Familien ein frohes Osterfest wünschen.

Mit freundlichen liberalen Grüßen

Henri Weber und Andrew Ullmann

  1. Termine
  2. Bericht von der Landesvertreterversammlung/ Landesparteitag
  3. Frühjahrsstammtisch
  4. Nachlese: Ullmann diskutiert
  5. Nachlese: Politischer Aschermittwoch
  6. Neues von den JuLis
  7. Impressionen

1. Termine

2. Bericht von der Landesvertreterversammlung/ Landesparteitag

Am 24. März kam in in Bad Neustadt an der Saale die Landesvertreterversammlung zur Aufstellungsversammlung der Bundestagswahlliste der Freien Demokraten aus Bayern zusammen. Unser Würzburger Bundestagskandidat Prof. Dr. Andrew Ullmann konnte sich nach einer starken Bewerbungsrede in einer Kampfkandidatur auf Listenplatz 12 durchsetzen. „Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen der Delegierten und freue mich auf den nun beginnenden Wahlkampf, den wir mit Themen besetzen wollen, die die Menschen bewegen. Hierzu werde ich den Dialog mit der Bevölkerung verstärken, um für die liberale Stimme im Bundestag zu werben“, hielt unser Kandidat dazu nach seiner Wahl fest. Herzlichen Glückwunsch! Wir gratulieren zudem unserem unterfränkischen Spitzenkandidaten Karsten Klein zu seiner Wahl auf Listenplatz 2. Mit den beiden unterfränkischen Kandidaten auf vorderen Listenplätzen gehen wir nun voller Vorfreude und mit German Mut in den Wahlkampf!

Den Bericht auf der Homepage finden Sie HIER.

(Andrew Ullmann und Karsten Klein am Rande der Landesvertreterversammlung)

3. Frühjahrsstammtisch

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir auch dieses Jahr das Würzburger Frühjahrsvolksfest zum Anlass für einen Stammtisch nutzen (03.04.2017, 18h30 im Hahn-Zelt, Talavera, Mainaustraße, 97082 Würzburg). Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf einen interessanten Austausch zum Beispiel zu dem hinter uns liegenden Landesparteitag. Nutzen Sie doch die Gelegenheit, um mit Ihrem Bundestagskandidaten ins Gespräch zu kommen.

 4. Nachlese: Ullmann diskutiert

Im Rahmen der Reihe „Ullmann diskutiert“ haben Sie und die Wähler des Wahlkreises die Chance, im Dialog mit unserem Bundestagskandidaten und weiteren Gästen den Kandidaten und seine Positionen kennenzulernen. Am 21.03. stand Gesundheitspolitik auf dem Programm. Die Podiumsdiskussion mit Fragen auch der Bürger zwischen Gastrednerin Frau Dr. Ilka Enger (ehemalige stellvertretende Vorsitzende der Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) und Prof. Dr. Andrew Ullmann, der als Arzt seine fast dreißigjährige Erfahrung in die Diskussion einbringen kann, verfolgten ca. 25 Interessierte. Zur Zukunft des deutschen Krankenversicherungssystems erklärte unser Kandidat: „Wir sollten unsere Krankenversicherungen und unser Gesundheitswesen nicht kaputt reden. Die sogenannte „Bürgerversicherung“, wie sie zum Beispiel die SPD fordert, schafft nur mehr Ungerechtigkeiten, da dann der Staat bestimmt, wie behandelt werden muss. Aber natürlich müssen auch Fehler im bestehenden System zum Wohle der Patienten beseitigt werden.“

Den Bericht auf der Homepage finden Sie HIER.

(v.l.n.r.: Ilka Enger, Sophie Bott, Andrew Ullmann)

5. Nachlese: Politischer Aschermittwoch

Am Mittwoch, den 1. März fand in Würzburg der gemeinsame politische Aschermittwoch der FDP Kreisverbände Würzburg Stadt und Land statt. Nach dem Vorsitzenden der FDP Würzburg-Land und Kreisrat, Wolfgang Kuhl, dem Würzburger Bundestagskandidaten Prof. Dr. Andrew Ullmann und dem unterfränkischen Spitzenkandidaten, Karsten Klein, sprach Bundesjustizministerin a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Als Hauptrednerin des Abends hielt sie vor 150 Gästen ein flammendes Plädoyer für einen freiheitlich, liberalen Rechtsstaat und teilte dabei insbesondere gegen die AfD aus.

Den Pressebericht der Main-Post können Sie hier nachlesen.

(Sabine Leutheusser-Schnarrenberger bei ihrer Rede)

6. Neues von den JuLis

Die JuLis aus Würzburg schauen auf ein erfolgreiches How-to-Programmatik-Seminar der JuLis Bayern in Würzburg zurück. Mit David Berends (stellv. Vorsitzender der JuLis Bayern für Programmatik) und Matthias Fischbach (ehem. JuLi-Landesvorsitzender und Mitglied des Landesvorstandes) wurden Themen wie das Verfassen von Anträgen aber auch inhaltliche Fragen wie die Politik der EZB beleuchtet.

Zudem hatten die JuLis auf dem vergangenen Stammtisch die Möglichkeit, sich mit dem unterfränkischen Spitzenkandidaten Karsten Klein auszutauschen.

(Gruppenfoto vom How-to-Programmatik-Seminar)

7. Impressionen

(Stammtisch der Jungen Liberalen Würzburg mit Karsten Klein)

(Andrew Ullmann bei seiner Bewerbungsrede auf der Landesvertreterversammlung)

(Die Kandidaten der 12 in Einzelwahl gewählten Listenplätze: 1 Daniel Föst, 2 Karsten Klein, 3 Katja Hessel, 4 Jimmy Schulz, 5 Thomas Sattelberger, 6 Lukas Köhler, 7 Stephan Thomae, 8 Ulrich Lechte, 9 Britta Dassler, 10 Thomas Hacker, 11 Nicole Bauer, 12 Andrew Ullmann)


Neueste Nachrichten

  • 24. Apr. 17
    Karsten Klein im Amt bestätigt und Spessart der Zukunft
    Bezirksparteitag der Freien Demokraten Unterfranken
    Auf ihrem Bezirksparteitag in Leidersbach am Samstag, den 22. April 2017, bestätigten die Freien Demokraten Unterfranken ihren bisherigen Bezirksvorsitzenden Karsten Klein in seinem Amt. Klein, der für die kommende Bundestagswahl auf Platz 2 der bayerischen Landesliste kandidiert, erhielt 97,6 \% der Delegiertenstimmen.
  • 20. Apr. 17
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    Sondernewsletter zum Bezirksparteitag am 22.04.2017
  • 3. Apr. 17
    MainPost: FDP hat in zehn Jahren solide zugelegt
    Würzburgs Parteien: Was tun gegen die Schwindsucht?
    Nach Meinung des Kreisvorsitzenden Andrew Ullmann ist die Politik der FDP klar zukunftsorientiert. Nach den Wahlen in den USA oder Entwicklungen der Populisten in Europa verspüren viele Menschen eine Verantwortung sich politisch zu engagieren. Vor allem der Anstieg junger Menschen als Neumitgliedern in der FDP unterstreicht, die richtige Politik: Politik für die MItte unserer Gesellschaft,...
  • 2. Apr. 17
    NEWSLETTER - Neues aus dem Kreisverband - April 2017