26. September 2017

Sondernewsletter zur Bundestagswahl

Liebe Freunde und Interessenten der Freien Demokraten Würzburg,

am dritten Tag nach der Bundestagswahl möchten wir uns bei Ihnen ganz herzlich für Ihre Stimmen für die Freien Demokraten und unseren Direktkandidaten Andrew Ullmann bedanken! Mit 8,04 Prozent der Erststimmen und 10,34 Prozent der Zweitstimmen haben wir dank Ihrer Unterstützung ein hervorragendes Ergebnis für Würzburg eingefahren, das wir uns nach dem Ausscheiden aus dem Bundestag 2013 nicht hätten träumen lassen. Mit Karsten Klein aus Aschaffenburg und Andrew Ullmann werden nun gleich zwei Unterfranken für die Freien Demokraten im Bundestag vertreten sein.

„Es ist ein unglaubliches Ergebnis für die FDP Unterfranken und die FDP Würzburg“, so Ullmann. „Vielen Dank den fleißigen Helfern, Spendern und natürlich den Wählern, die ihr Vertrauen in mich gesetzt haben. Zwei liberale Bundestagsabgeordnete aus Unterfranken gab es noch nie“. Zusammen mit zwölf Abgeordneten aus Bayern ist Ullmann vorgestern bereits nach Berlin gereist, wo sich die neue Fraktion konstituiert hat. Gestern ging es für den Würzburger direkt weiter nach München, dort stellten sich die zwölf bayerischen Abgeordneten vor.

Vorgestern Vormittag ist Andrew Ullmann bereits telefonisch im Radio zu seinem Einzug in den Bundestag interviewt worden. Hier hören Sie den Beitrag mit Andrew Ullmann und Karsten Klein bei Bayern 1.

Besuchen Sie auch die Facebook-Seite von Andrew Ullmann, um auch in Zukunft über die Aktivitäten Ihres Abgeordneten informiert zu bleiben.

Einen Bericht zum Einzug in den Bundestag finden Sie zudem auf der Homepage von Andrew Ullmann.

Auf der Homepage des Bundestags finden Sie bereits die Biografie von Andrew Ullmann verzeichnet.

Wir freuen uns auf die nächsten vier Jahre im Bundestag!

Mit freundlichen Grüßen

Henri Weber und Andrew Ullmann


Neueste Nachrichten