11. Oktober 2018

NEWSLETTER - Neues aus dem Kreisverband

Sondernewsletter

Liebe Freunde und Interessenten der Freien Demokraten Würzburg,

hinter uns liegen aufregende Wochen im Wahlkampf und vor uns liegen die letzten Meter. Am Sonntag wollen wir unseren unfreiwilligen Bildungsurlaub der vergangenen Jahre beenden und mit einem guten Ergebnis ins Maximilianeum einziehen. Auch in Unterfranken wollen wir mit den Bezirkswahlen ein Zeichen setzen. Für den Schlussspurt zählen wir auf Ihre Unterstützung!

Als Freie Demokraten haben wir unsere wichtigsten Anliegen in 10 Prioritäten für ein frisches Bayern zusammengefasst. Werben Sie auch bei Freunden, Kollegen und Verwandten für den liberalen Aufbruch. Erinnern Sie daran, dass in Bayern Erst- und Zweitstimme am Ende zusammengezählt werden - keine Stimme für die Freien Demokraten geht verloren. Sie können die Freien Demokraten auch unterstützen, indem Sie unseren Wahlspot auf Twitter oder Facebook teilen. Wollen Sie uns vor Ort unterstützen oder sich noch einmal von Ihrem Würzburger Kandidaten Wolfram Fischer überzeugen? Besuchen Sie uns am Samstag bei unserem Info-Stand in der Blasiusgasse.

Wir freuen uns auf den Wahlsonntag! Mit allen Unterstützern wollen wir ab 17 Uhr im Wahlkreisbüro von Ihrem Bundestagsabgeordneten Prof. Andrew Ullmann (Pleicherkirchgasse 15) unser hoffentlich gutes Ergebnis feiern. Herzliche Einladung!

Mit freundlichen Grüßen

Henri Weber


Neueste Nachrichten

  • 11. Okt. 18
    NEWSLETTER - Neues aus dem Kreisverband
    Sondernewsletter
  • 1. Okt. 18
    FDP fordert Moratorium für Eichenzentrum
    Dr. Helmut Kaltenhauser, der Spitzenkandidat der FDP Unterfranken zur Landtagswahl, fordert ein Moratorium für das ins Auge gefasste Projekt Eichenzentrum: „der Betrag von 25 Millionen Euro muss für den Spessart gesichert bleiben, aber es muss eine ergebnisoffene Diskussion mit den Bürgern und Experten angestoßen werden, wie ein solcher Betrag optimal eingesetzt werden kann.
  • 28. Sep. 18
    NEWSLETTER - Neues aus dem Kreisverband
    Wahlkampfendspurt
  • Adelheid Zimmermann
    26. Sep. 18
    FDP Unterfranken besucht Sozialunternehmen
    Am 26.September besuchten Bezirksrätin Zimmermann mit Dr.Kaltenhauser aus Alzenau, Wolfram Fischer und Marco Graulich aus Würzburg verschiedene Unternehmen der Sozialverbände. Florian Kuhl aus dem Landkreis Würzburg stieß  bei der Aktiven Hilfe zur Gruppe der Liberalen.