31. Oktober 2018

NEWSLETTER - Neues aus dem Kreisverband

November 2018

Liebe Freunde und Interessenten der Freien Demokraten Würzburg,

was war das für ein spannender Wahlabend! Am14. Oktober auf der Wahlparty der Freien Demokraten in Würzburg mussten wir zwar lange zittern. Aber nun sind die Freien Demokraten wieder mit einer Fraktion im Maximilianeum vertreten. Der Aschaffenburger Dr. Helmut Kaltenhauser wird in Zukunft für Unterfranken eine starke Stimme in der Fraktion sein.

In diesem Newsletter möchten wir noch einmal auf den Würzburger Wahlkampf schauen und Danke sagen für Ihre Unterstützung. Außerdem können Sie sich bereits für die traditionelle „Liberale Gans“ anmelden. Wir freuen uns auf Sie!

Sollten Sie in Würzburg noch Plakate der Freien Demokraten sehen, melden Sie diese gerne bei Prof. Andrew Ullmann. Wir können die übersehenen Plakate dann entfernen.

Viel Spaß beim Lesen und mit freundlichen Grüßen

Henri Weber

Termine

  1. Termine
  2. Frisches Bayern – Fischer sagt Danke!
  3. Anmeldung Liberale Gans
  4. Ullmann berichtet aus dem Bundestag
  5. Neues von den JuLis 
  6. Neues von der LHG
  7. Eindrücke aus dem Wahlkampf

1. Termine

  • 08.11.2018, 19h30: Kreismitgliederversammlung der JuLis im Mainbäck (Büttnerstr. 48, 97070 Würzburg)
  • 12.11.2018, 19h30: Stammtisch im Johanniterbäck (Johanniterpl. 3, 97070 Würzburg)
  • 17.11.2018 – 18.11.2018: 77. ord. Landesparteitag (Amberg, Congress Centrum)
  • 22.11.2018, 19h30: Kreisvorstandssitzung
  • 22.11.2018, 19h30: Stammtisch der JuLis im Mainbäck (Büttnerstr. 48, 97070 Würzburg)
  • 04.12.2018: „Liberale Gans“, Weihnachtsfeier der FDP Würzburg (Lindelbach, Grüne Linde)

2. Frisches Bayern – Fischer sagt Danke!

„Mit 6,7 Prozent der Gesamtstimmen haben wir in Würzburg-Stadt ein super Ergebnis geholt! Mein Dank gilt meinem ganzen Team, aber vor allem den vielen Bürgerinnen und Bürgern, die mich im Wahlkampf und mit Ihrer Stimme am Wahltag unterstützt haben!“, lobte der Würzburger Stimmkreiskandidat Wolfram Fischer das starke Ergebnis. Fischer hat damit das beste Gesamtstimmenergebnis in den mainfränkischen Stimmkreisen geholt und wurde auf der unterfränkischen Liste sogar auf Platz zwei gewählt, auf dem ursprünglich Wolfgang Kuhl aus Würzburg-Land kandidierte. Bei den Gesamtstimmen haben die Würzburger Freien Demokraten damit 3 Prozent zugelegt. Danke!

Im Wahlkampf hatte Fischer vor allem mit den Themen Stärkung des Mittelstands, Wohnungsmarkt und Bildung gepunktet. Leider reichte es am Ende nicht für den Einzug in den Landtag. „Liberale Politik liegt mir aber weiter am Herzen“, führte Fischer dazu aus und merkte an: „Für mich und die Würzburger FDP ist das Ergebnis Rückenwind auch für unsere Präsenz in der Stadt.“

3. Anmeldung Liberale Gans

Auch in diesem Jahr möchten wir am 4.12.2018 zum Jahresende mit Freunden und Unterstützern im Gasthof Grüne Linde in Lindelbach zur „Liberalen Gans“ zusammenkommen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig bei unserem Stadtratsmitglied Karl Graf an unter karl.graf@fdp-wuerzburg.de zusammen mit Ihrem Essenswunsch:

  • Sauerbraten, Klöße und Blaukraut: 13,50 Euro
  • Bratwürste mit Kraut oder Kartoffelgemüse: 7,50 Euro
  • ¼ Gans: ca.19,00–19,50 Euro

4. Ullmann berichtet aus dem Bundestag

Im politischen Berlin läuft der Betrieb auf Hochtouren. Zuletzt durfte Andrew Ullmann die Eröffnungsrede beim One Health Workshop der Tierärzte ohne Grenzen in Berlin halten. Die Zusammenarbeit von Tier-und Humanmedizin sowie Umweltexperten ist unerlässlich im Kampf gegen die globalen Gesundheitsprobleme, insbesondere bei der Bekämpfung von vernachlässigten Tropenkrankheiten! Als Obmann der FDP-Fraktion im Gesundheitsausschuss hat Andrew Ullmann sich gegen die derzeit debattierte Einführung der Zuckersteuer ausgesprochen. Menschen mit Verboten und Steuern zur Veränderung zu nötigen, widerspreche seiner Auffassung von einer liberalen Gesellschaft. Stattdessen müssten wir ein stärkeres Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil schaffen und über die negativen Folgen von Fehlernährung aufklären. Er fordert die Einführung des Schulfaches “Gesundheit”. Kinder und Jugendliche sollten dadurch grundlegende Gesundheitskompetenzen erhalten.

Im Wahlkreis war Andrew Ullmann im Wahlkampf unterwegs. Spannend war aber auch die Wiedereröffnung der Gemäldegalerie des Martin von Wagner Museums der Universität Würzburg. Andrew Ullmann gratuliert dem Museumsteam um Prof. Damian Dombrowski und den vielen Studierenden, die in den letzten Wochen so zahlreich freiwillig mitgeholfen haben, um Würzburg um ein neues Museumserlebnis zu bereichern.

Für das Würzburger Wahlkreisbüro sucht Andrew Ullmann einen Werksstudenten (w/m) im Bereich Bild- und Videoproduktion! Bei Interesse finden Sie in der Anzeige mehr Informationen.

5. Neues von den JuLis

Nachdem die Würzburger JuLis den Wahlkampf großartig unterstützt haben, fand am 25.10.2018 nach der Semesterpause wieder ein Stammtisch statt. Allein fünf neue Mitglieder bei dieser Gelegenheit zeigen: der frische Wind des Wahlkampfes zahlt sich auch langfristig aus. Die Stammtische der JuLis finden jetzt wieder wie gewohnt alle zwei Wochen am Donnerstag um 19.30 Uhr im Mainbäck statt. Am 08.11.2018 findet um 19h30 zudem die Kreismitgliederversammlung der JuLis statt.

6. Neues von der LHG

Am 17. Oktober trat zum ersten Mal im neuen Semester der Studentische Konvent zusammen, in dem die LHG mit Markus Bohn, Florian Kuhl und David Botz vertreten ist. Dort wurden die Referate neu besetzt. Am 24. Oktober war die LHG dann auf der StuV-Messe, die sich insbesondere an Studenten im ersten Semester richtet, vertreten und konnten in guten Gesprächen mit Erstis über die Aktivitäten der LHG in Würzburg informieren. Im November findet nun die Erstimesse statt und die Mitgliederversammlung der LHG mit Vorstandswahlen.

7. Eindrücke aus dem Wahlkampf


Neueste Nachrichten