30. November 2018

Kaltenhauser Sprecher für Haushalt, Finanzen und Heimatvertriebene

Die neu gegründete FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag hat gestern ihre Fachsprecher für die aktuelle Legislaturperiode benannt. Dabei wurde der unterfränkische Landtagsabgeordnete Dr. Helmut Kaltenhauser aus Alzenau zum Sprecher für Haushalt und Finanzen ernannt.

Kaltenhauser vertritt bereits die Fraktion im Landtagsausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen. Darüber hinaus hat er auch die Sprecherfunktion zum Thema Heimatvertriebene übernommen. Den damit verbundenen Umgang mit Menschen sieht Kaltenhauser bewusst auch als einen Ausgleich zu seinen zahlenbezogenen Tätigkeiten im Finanzbereich.


Neueste Nachrichten

  • 24. Mai 19
    NEWSLETTER - Neues aus dem Kreisverband
    Mai 2019
  • 15. Mai 19
    Europa zu den Bürgern bringen
    Mit einem thematischen Stammtisch hat die FDP Würzburg am Montag, den 13.05.2019 die heiße Wahlkampfphase der Europawahl eingeläutet. Zusammen mit der Kandidatin für die Wahl zum Europäischen Parlament Marina Schuster (Greding) diskutierten die Mitglieder und Gäste über die inhaltlichen Forderungen der Liberalen.
  • Linda Amamra
    Würzburg, 18. Apr. 19
    Junge Liberale fordern restlose Aufklärung von Hafenrazzia
    Würzburg. Die Jungen Liberalen Würzburg verurteilen die Hafenrazzia in Würzburg vom 22. März aufs Schärfste. Immer wieder werden neue Details der Razzia bekannt. Sie fordern eine restlose Aufklärung des Falles und gegebenenfalls eine Entschädigung für die Jugendlichen.
  • 17. Apr. 19
    FDP Würzburg kritisiert Zusammenarbeit der Stadt mit „hystreet.com“
    Das Thema Smart City stand im Mittelpunkt der Kreismitgliederversammlung der Freien Demokraten Würzburg am Dienstag, den 16. April 2019 im Würzburger Hofbräukeller. Gleich zwei Anträge, die sich mit dem Thema befassen, wurden von den Mitgliedern beraten und beschlossen.